Die Insel ist in der ganzen Welt sowohl für die bunten Farben der Häuser als auch für die Spitzenkunst bekannt.

Die Statue von Baldassarre Galuppi “der Buranello” wacht auf dem gleichnamigen Platz, auf dem es auch die S. Martino Kirche gibt, mit ihren wunderschönen Fresken (nicht zu verpassen die Kreuzigung von Gian Battista Tiepolo).

Unbedingt zu geniessen ist das Bussolà, die typische Kekse aus Burano, welche außen knusprig und innen weich sind.