Wie in alten Zeiten befährt der Burchiello noch heute das Gewässer des Brentas auf der Strecke Padua-Venedig und zurück; das traditionsreiche Wasserfahrzeug folgt wie einst gemächlich dem Flusslauf des Brentas, während die Führer an Bord die Geschichte, Kultur und Kunst im Zusammenhang mit den Villen am Brenta erläutern.

Um die bemerkenswerten Schönheiten der Riviera del Brenta richtig würdigen zu können, lohnt sich einen ganztägigen Ausflug, der die geführte Besichtigungen von Villa Foscari bzw. La Malcontenta, Villa Widmann in Mira und Villa Pisani in Strà umfasst, so wie auch eine Pause, während der auf Wunsch das Mittagessen in dem berühmten Restaurant Il Burchiello in Oriago eingenommen werden kann.

Alle Villen:

www.rivieradelbrenta.biz

Mini-Kreuzfahrt auf dem Burchiello:

www.ilburchiello.it

VILLA MALCONTENTA

Villa Foscari, genannt La Malcontenta ist die einzige Villa an der Riviera, die vom Architekten A. Palladio entworfen wurde. Sie bewahrt die originale Bauart und geht direkt am Fluß Brenta in der Nähe von Mira. Sie ist UNESCO-Welterbe seit 1994.

VILLA WIDMANN

Heute beherbergt die Villa Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen. Sie besteht aus dem Haupthaus mit dem Garten und dem angrenzenden Hof, der Barchessa, der kleine Kirche und dem weiten Park mit dem Wintergarten, den aus dem achtzehnten Jahrhundert stammenden Statuen aus istrischem Stein, vielen Baumarten, Vögeln und einem hübschen Teich.

VILLA PISANI

Ab 1721 erbaut, stellt diese Villa ein der berühmtesten Beispiele der venezischen Villa dar. Sie liegt in Stra, in der Nähe von Venedig, auf einer Flussbiegung der Kanal Brentas.