Torcello ist die erste Insel der Lagune, die besiedelt wurde. Sie können die aus dem 11 Jh. stammende Basilika Santa Maria Assunta mit ihren zauberhaften Mosaiken besuchen. Sehenswert ist überhaupt das riesengrosse Mosaik des Jüngstes Gerichtes im byzantinischen Stil.

Die daneben liegende Kirche Santa Fosca stammt aus dem 12 Jh. und mit ihrem Grundriss eines griechischen Kreuzes ist sie ein Beweis des byzantinischen Einflusses.

Am Platz gibt es einen großen Sessel aus Stein, der “Thron Attilas” genannt wird, welcher wahrscheinlich der Sitz des Justizbeamten war.

Sie werden auch die Teufelsbrücke sehen, die noch die traditionelle venezianische Bauart ohne Schutzgeländer aufweist.